Datenschutzerklärung

EINFÜHRUNG
Vorliegend handelt es sich um die Datenschutzerklärung der innoBlock UG (haftungsbeschränkt), Anni-Eisler-Lehmann-Straße 3, (im Coworking-M1), 55122 Mainz, E-Mail: info@innoblock.de. Die letzte Aktualisierung der vorliegenden Datenschutzerklärung erfolgte im Mai 2018.

Ihre Privatsphäre ist für innoBlock von höchster Bedeutung. Dementsprechend schuldigen wir von innoBlock, dass Ihre Privatsphäre und Ihre persönlichen Daten, die Sie bei dem Aufrufen unserer Internetseite (Website) innoblock.de hinterlassen, sicher sind. Selbstverständlich behandeln wir auch Ihre Informationen, die sie uns in allen anderen Formen zukommen lassen entsprechend dieser Datenschutzerklärung. innoBlock nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst und verarbeitet diese deshalb nur im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Sie können unsere Website in der Regel ohne Angaben von personenbezogenen Daten nutzen.

Die Änderung der Datenschutzerklärung liegt in dem Ermessen von innoBlock. Sollte die Änderung eine bestimmte Wesentlichkeitsschwelle überschreiten, machen wir auf unserer Website darauf aufmerksam. Dies soll gewährleisten, dass Sie zu jeder Zeit wissen, wie wir mit Ihren Daten umgehen. Auf unserer Website sind externe Websites Dritter verlinkt. Wir von innoBlock wollen an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die Inhalte externer Websites nicht von dieser Datenschutzerklärung umfasst sind. In Bezug auf die bei uns verlinkten Drittanbieter übernimmt innoBlock keine Haftung. Aus diesem Grund sollten Sie sich vor dem Besuch verlinkter Websites über die Datenschutzrichtlinien dieser aufklären.

ANNAHME DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG
innoBlock bittet Sie darum, dass Sie diese Datenschutzerklärung gewissenhaft durchlesen. Mit dem Besuch unserer Website erklären Sie, dass Sie dieser Datenschutzerklärung zustimmen.

NAME UND KONTAKTDATEN
innoBlock UG (haftungsbeschränkt), Anni-Eisler-Lehmann-Straße 3, (im Coworking-M1), 55122 Mainz, E-Mail: info@innoblock.de

ERHEBUNG UND SPEICHERUNG PERSONENBEZOGENER DATEN SOWIE ART UND ZWECK VON DEREN SPEICHERUNG
Wenn Sie unsere Website www.innoblock.de aufrufen, werden durch die Nutzung Ihres Browsers auf Ihrem Endgerät automatisch Informationen an den Server der Website von innoBlock gesendet. Diese werden temporär in einem Logfile gespeichert. Die Erfassung dieser Informationen erfolgt ohne Ihre Mitwirkung bis zur automatischen Löschung. Es handelt sich dabei um die IP-Adresse des anfragenden Rechners, den Namen und die URL der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, die Referrer-URL, den verwendeten Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Endgeräts sowie der Name Ihres Access-Providers.
Diese Informationen werden sodann durch uns verarbeitet, damit wir den problemfreien Verbindungsaufbau zu unserer Website gewährleisten können, die komfortable Nutzung unserer Website gewährleisten können, die Systemsicherheit und -stabilität auswerten können und zu weiteren administrativen Zwecken.
Art. 6 Abs.1 S.1 lit.f DSGVO bildet zu dieser Datenverarbeitung die Rechtsgrundlage. Das berechtigte Interesse unsererseits, erfolgt aus den zuvor aufgelisteten Zwecken. innoBlock verwendet diese erhobenen Daten in keinem Fall, um Rückschlüsse auf Ihre Person ziehen können.

WEITERGABE VON DATEN
innoBlock übermittelt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte, zu anderen als den folgend genannten Zwecken. Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs.1 S.1 lit.a DSGVO erteilt haben oder wenn die Weitergabe nach Art. 6 Abs.1 S.1 lit.f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer personenbezogenen Daten haben oder der Fall besteht, dass nach Art. 6 Abs.1 S.1 lit.c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder die Weitergabe gesetzlich zulässig ist und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen nach Art. 6 Abs.1 S.1 lit.b DSGVO erforderlich ist.

COOKIES
Auf unserer Seite werden Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser automatisch erstellt und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, sobald Sie unsere Seite besuchen. Bei Cookies handelt es sich nicht um Viren, Trojaner oder andere Schadsoftware. Jedes Cookie enthält Informationen, welche sich aus der Nutzung des von Ihnen eingesetzten Endgeräts ergeben. Es lässt sich daraus aber nicht ableiten, welche Identität sich hinter dem jeweiligen Endgerät befindet. Durch den Einsatz von Cookies können wir für Sie die Nutzung unseres Angebots nutzerfreundlicher und effektiver gestalten. Mitunter werden Session-Cookies eingesetzt. Diese dienen zur Erkennung, dass spezifische Seiten unserer Website von Ihnen schon besucht worden sind. Nach Verlassen unserer Seite werden diese automatisch wieder gelöscht. Weiterhin werden temporäre Cookies zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit eingesetzt. Temporäre Cookies werden für einen abgestimmten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert. Wenn Sie unsere Seite erneut besuchen, müssen Sie bereits getätigte Eingaben und Einstellungen nicht erneut durchführen. Cookies werden von uns eingesetzt, damit wir die Nutzung unserer Website statistisch erfassen können. So ist es uns durch die Auswertung möglich unser Angebot zu optimieren. Wenn Sie unserer Website erneut besuchen wird durch den Einsatz der Cookies automatisch erkannt, dass Sie bereits auf unserer Website waren. Auch diese Cookies werden nach einem bestimmten Zeitablauf automatisch gelöscht. Für uns sind die durch Cookies verarbeiteten Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs.1 S.1 lit.f DSGVO für die zuvor genannten Zwecke notwendig. Cookies werden von einer überwiegenden Anzahl an Browsern automatisch akzeptiert. Ihr Browser lässt sich jedoch so einrichten, dass Ihr Computer keine Cookies speichert oder Sie fortwährend darauf aufmerksam gemacht werden, bevor ein solcher neu angelegt wird. Sollte sich eine vollständige Deaktivierung der Cookies bei Ihnen vorfinden lassen, kann dies dazu führen, dass Sie auf unserer Website nicht alle Funktionen nutzen können.

ANALYSE-TOOLS
Tracking Tools
Folgend werden die unsererseits eingesetzten Tracking-Maßnahmen aufgeführt. Diese beruhen auf der Grundlage des Art. 6 Abs.1 S.1 lit.f DSGVO. Durch die ausgeführten Tracking-Maßnahmen soll eine bedarfsgerechte Gestaltung und die andauernde Optimierung unserer Website gesichert werden. Andererseits dienen innoBlock die Tracking-Maßnahmen dazu, dass die Nutzung unserer Website statistisch erfasst wird und unser Angebot durch die Auswertung für Sie optimiert wird. In dem Sinne der zuvor genannten Vorschrift, sind diese Interessen als berechtigt anzusehen. Sie können die entsprechenden Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien aus den jeweiligen Tracking-Tools entnehmen.

Google Analytics
Google Analytics wird unsererseits dazu benutzt, um die bedarfsgerechte Gestaltung und andauernde Optimierung unserer Seite weiter auszubauen. Bei Google Analytics handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Inc. In diesem Kontext werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet.
Durch das Cookie werden beispielsweise Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL, Hostname des zugreifenden Rechners und Uhrzeit der Serveranfrage gespeichert. Diese Daten werden in die USA an einen Server von Google übertragen. Die Auskünfte werden dazu benötigt, um Reports über die Websiteaktivität zusammenzubringen. Darüber hinaus werden noch andere Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website, die mit der Website- und Internetnutzung verbunden sind, erbracht. Hierbei werden diese Informationen, wenn es erforderlich ist an Dritte übertragen, falls dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder Dritte die gesammelten Daten im Auftrag verarbeiten. Keinesfalls werden die anderen Daten mit Ihrer IP-Adresse in Google zusammengeführt. Jede IP-Adresse wird anonym verarbeitet. Eine Zuordnung ist somit nicht möglich.
Jeder Nutzer besitzt die Möglichkeit, die Installation von Cookies durch das Ändern von bestimmten Einstellungen der Browser-Software zu verhindern. Bei Vornahme solcher Einstellungen besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Funktionen unserer Website nicht vollumfänglich genutzt werden können.
Weiterhin haben Sie die Wahl, die durch das Cookie gebildeten Informationen sowie deren Verarbeitung durch Google abzuwenden. Hierzu müssen Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren.
Es besteht zusätzlich die Möglichkeit eine Erfassung durch Google Analytics zu verhindern, indem Sie den Link https://tools.google.com/dlpage/gooptout verwenden. Dies ist besonders bei Browsern auf mobilen Endgeräten zu empfehlen. Dadurch wird ein Opt-out-Cookie gesetzt. In der Zukunft ist sodann die Erfassung Ihrer Daten auf der Website von innoBlock verhindert. Der Opt-out-Cookie ist nur in dem jeweiligen Browser gültig und lediglich für unsere Website. Abgelegt wird dieser auf Ihrem Gerät. Sobald Sie die Cookies in Ihrem jeweiligen Browser löschen, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.
Unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de finden Sie weitere Informationen.

Google Adwords Conversion Tracking
Weiter benutzen wir Google Conversion Tracking. Dies dient innoBlock ebenfalls dazu die Nutzung der Website statistisch zu erfassen und zu optimieren. Sollten Sie über eine Google Anzeige auf unsere Website gelangt sein, wird auf Ihrem Rechner ein Cookie gesetzt.
Nach dem Ablauf von 30 Tagen verliert das gesetzte Cookie seine Gültigkeit. Die Cookies dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie als Nutzer bestimmte Seiten der Website des Adwords-Kunden besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können sowohl Google als auch der Kunde erkennen, dass Sie als Nutzer auf die Anzeige geklickt haben und zu unserer Seite weitergeleitet wurden.
Jeder Adwords-Kunde erlangt ein anderes Cookie. Dadurch wird verhindert, dass Cookies über die Webseiten anderer Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Unter Zuhilfenahme des Conversion-Cookies werden ebenfalls Daten eingeholt. Diese sind dazu notwendig, um eine Conversion-Statistik für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Der jeweilige Adwords-Kunde kann so die Gesamtanzahl der Nutzer herausfinden, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite übermittelt wurden. Auch hierbei sind keine Daten enthalten, die eine persönliche Identifizierung der Nutzer zulassen.
Auch hier haben Sie die Möglichkeit nicht an dem Tracking-Verfahren teilzunehmen. Sie müssen dazu lediglich das erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen. Möglich ist dies etwa per Browsereinstellung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit die Cookies für Conversion-Tracking zu deaktivieren, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers so vornehmen, dass Cookies von der Domain www.googleadservices.com blockiert werden. Unter https://services.google.com/sitestats/de.html finden Sie die Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking.

Matomo
Zuletzt verwendet innoBlock Matomo zur Analyse und statistischen Auswertung der Website. Hierbei handelt es sich um eine Open-Source Software. Auch hierzu werden Cookies eingesetzt. Die hierdurch gebildeten Daten durch die Nutzung der Website werden an unseren Server übertragen und zusammengefasst. Die Zusammenfassung erfolgt in pseudonymen Nutzungsprofilen. Durch die Verwendung der Informationen ist es möglich, die Nutzung unserer Website auszuwerten. Dies ermöglicht wiederrum eine bedarfsgerechte Gestaltung der Website. Es erfolgt keine Weitergabe von Informationen an Dritte. Unter keinen Umständen wird die IP-Adresse des Nutzers mit anderen ihn betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Hierzu werden die IP-Adressen anonymisiert, sodass eine Zuordnung unmöglich ist. Damit Ihr Besuch unserer Website nicht mehr seitens der Matomo Webanalyse erfasst wird, benutzen sie den Link https://matamo.org/docs/privacy.

SOCIAL MEDIA PLUG-INS
innoBlock setzt Social Plug-ins der sozialen Netzwerke ein. Dies erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs.1 S.1 lit.f DSGVO. Dadurch haben wir die Möglichkeit einen höheren Bekanntheitsgrad zu erlangen. Somit erfolgt dies zu einem werblichen Zweck, der als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen ist. Der jeweilige Anbieter hat zu gewährleisten, dass ein datenschutzkonformer Betrieb eingehalten wird. Um Sie als Nutzer der Website von innoBlock bestmöglich zu schützen, erfolgt die Einbindung der Plug-ins durch die Zwei-Klick-Methode.

Facebook
Unter anderem werden auf der Website von innoBlock Social-Media Plug-ins von Facebook eingesetzt. Eine Gestaltung der Nutzung erfolgt persönlich.
Beim Aufrufen einer Seite unseres Webauftritts, welche ein Plug-in enthält, wird mittels Ihres Browsers eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook aufgebaut. Der Inhalt des Plug-ins wird seitens Facebook unmittelbar an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Facebook erhält durch die Verwendung des Plug-ins die Information, dass die jeweilige Seite unseres Webauftritts durch Ihren Browser aufgerufen wurde. Hierbei ist es ist irrelevant, ob Sie ein Facebook-Konto besitzen oder aktuell bei Facebook nicht eingeloggt sind. Ihr Browser übermittelt diese Informationen (einschließlich IP-Adresse) an einen Server von Facebook in den USA. Dort werden die Informationen gespeichert. Sollten Sie zum gegenwärtigen Zeitpunkt bei Facebook eingeloggt sein, ist es Facebook möglich den Besuch unserer Website Ihrem Konto bei Facebook unmittelbar zuzuordnen. Sollte es dazu kommen, dass Sie auf unserer Website einen „Like“ oder „Teilen“ Button benutzen, wird auch diese Information an einen Server von Facebook gesendet und gespeichert. Beachten Sie, dass die Informationen auf Facebook veröffentlicht werden, sodass dies Ihren Facebook-Freunden angezeigt wird. Es ist Facebook möglich, die jeweiligen Informationen für Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten zu nutzen. Facebook erstellt dazu Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile. Beispielweise werden dadurch andere Nutzer auf Ihre Aktivitäten auf unserer Website informiert. Sollten Sie es nicht erwünschen, dass die durch Facebook gesammelten Daten auf unserer Website Ihrem Facebook-Konto zuordnet, ist es notwendig, dass Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Facebook-Konto ausloggen. Unter https://www.facebook.com/about/privacy/ entnehmen Sie weitere Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre mittels Facebook.

Andere Links zu anderen Websites
Wir weisen darauf hin, dass auch zu anderen Websites, die nicht von innoBlock betrieben werden, auf unserer Website Links verarbeitet sind. Sollten Sie einen solchen Link anklicken, werden Sie auf die jeweilige Website weitergeleitet. Wir sind für den Inhalt oder die Einhaltung des Datenschutzes der verlinkten Websites nicht verantwortlich. Auch für die Sicherheit und den Datenschutz Ihrer Informationen, die Sie bei einem Besuch der jeweils angeklickten Website bereitstellen, sind wir nicht verantwortlich. Unsere Datenschutzerklärung ist auf diese nicht übertragbar. Folglich haben wir keine Kontrolle über den jeweiligen Inhalt oder die Sicherheit der von Ihnen angeklickten Website.

BETROFFENENRECHTE
Nachfolgend wollen wir von innoBlock Ihnen Auskunft darüber geben, welche Rechte Ihnen zustehen. Ihnen steht zunächst gemäß Art. 15 DSGVO das Recht zu, Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten, die von uns verarbeitet werden. Hierbei können Sie insbesondere eine Offenlegung über die Kategorie der personenbezogenen Daten; die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Daten von Ihnen offengelegt wurden oder werden; die Herkunft Ihrer Daten, in dem Fall, dass diese nicht bei uns erhoben wurden; die Verarbeitungszwecke; die Existenz einer automatisierten Entscheidungsfindung mit Einschluss von Profiling und gegebenenfalls aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten; die Existenz eines Beschwerderechts; die Existenz eines Rechts auf Löschung, Einschränkung, Berichtigung der Verarbeitung oder Widerspruch sowie die beabsichtigte Speicherdauer verlangen. Gemäß Art. 16 DSGVO können Sie unverzüglich die Vervollständigung Ihrer bei innoBlock gespeicherten personenbezogenen Daten oder die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen. Weiter steht Ihnen gemäß Art. 17 DSGVO zu, die Löschung der von Ihnen bei innoBlock gespeicherten Daten zu verlangen. Dies gilt nicht soweit die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information; zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedsstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde; aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs.2 h, i sowie Art. 9 Abs.3; für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gemäß Art. 89 Abs.1, soweit das in Abs.1 genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Gemäß Art. 18 DSGVO steht Ihnen das Recht zu von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen; die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt; der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, oder die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs.1 DSGVO eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen. Nach Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht die betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder zu verlangen, dass wir diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln. Ferner haben sie gemäß Art. 7 Abs.3 DSGVO das Recht Ihre einmal erteilte Einwilligung uns gegenüber jederzeit zu widerrufen. Daraus resultiert, dass wir die Datenverarbeitung, auf der die Einwilligung fußte, mit Wirkung in die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen. Zuletzt haben Sie gemäß Art. 77 DSGVO das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

WIDERSPRUCHSRECHT
Sie sind dazu berechtigt, sofern Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage von berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs.1 S.1 lit.f DSGVO verarbeitet werden, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Dafür müssen Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Sollten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen wollen, genügt hierfür eine E-Mail an info@innoblock.de.

MINDERJÄHRIGE
innoBlock achtet die Gewichtung des Schutzes der Privatsphäre von Minderjährigen. Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass die Website nicht auf Minderjährige zugeschnitten ist. innoBlock verfolgt nicht das Ziel Minderjährige mit dieser Website anzusprechen.

DATENSICHERHEIT
innoBlock verwendet für Website-Besuche das bekannte SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) mit der jeweils höchsten von Ihrem Browser unterstützten Verschlüsslungsstufe. Regelmäßig handelt es sich hierbei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Sollte Ihr Browser eine 256 Bit Verschlüsselung nicht unterstützen, wird an Stelle dessen auf eine 128 Bit v3 Technologie zurückgegriffen. Sie können anhand der geschlossenen Darstellung des Schlüssel- oder Schlosssymbols erkennen, ob die jeweilige Seite unseres Webauftritts verschlüsselt übertragen wird. Weiterhin sind wir stets darum bemüht durch geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen Ihre Daten gegen zufällige und vorsätzliche Beeinflussungen, teilweisen oder gänzlichen Verlust, Zerstörung oder den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.

AKTUALITÄT UND ÄNDERUNG DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist diese Datenschutzerklärung gültig und hat den Stand von 2018. In Zukunft kann es notwendig sein, die Datenschutzerklärung zu ändern. Dies kann aufgrund der Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder durch die Änderung der gesetzlichen oder behördlichen Vorgaben erfolgen.